Wir berichteten bereits über die tragische Fehlgeburt von Lily Allen (25). Jetzt wurde die wahrscheinliche Ursache dafür bekannt: Eine Virusinfektion. Zwar traf die Sängerin sofort alle Vorsichtsmaßnahmen, die in so einem Fall nötig sind, doch der Infekt war offensichtlich zu hartnäckig, so berichtet dailymail.co.uk.

Das Virus habe das Baby befallen, weshalb Lily starke Bauchkrämpfe bekam. Sie musste deshalb ihre Teilnahme an der Spenden-Gala von Elton John (63) absagen und wurde stattdessen ins Krankenhaus gebracht. Dort kämpften dann die Ärzte um das Überleben des Ungeborenen – erfolglos.

Getagged mit
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.