Die Verhinderung von Fehlgeburten bei einem Antiphospholipidsyndrom durch die Gabe von ASS ist durchaus belegt. Oft wird jedoch auch Aspirin „einfach mal so“ nach Fehlgeburten gegeben und da ist die Wirkung umstritten

Kann ASS vor Fehlgeburten schützen? Bild: Katharina Bregulla / pixelio.de

Kann ASS vor Fehlgeburten schützen?
Bild: Katharina Bregulla / pixelio.de

Eine aktuelle Studie zeigte nun, dass auch nach „nur“ einer Fehlgeburt ASS 100 hilfreich sein kann, jedoch nicht, wenn man es jedem gibt, der einmal eine Fehl- oder Totgeburt hatte. Hier ist und bleibt die Wirkung nicht erwiesen, wie es auch in den Kinderwunsch-News erläutert wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.