Der Hollywood-Star machte nie ein Geheimnis daraus, wie viele Probleme es mit dem Schwangerwerden hatte. Die Aktrice erlitt bereits eine Bauchhöhlenschwangerschaft und eine Fehlgeburt und entschloss sich deswegen für eine Leihmutter.

“Ich war mit meiner Fruchtbarkeit auf einer Achterbahnfahrt”, erklärte die Leinwand-Schönheit im Gespräch in der australischen TV-Show ’60 Minutes’. “Jeder, der schon in der Position war ein Kind zu wollen, kennt die Enttäuschung, den Schmerz und den Verlust, den man durchmacht. Mit der Fruchtbarkeit Probleme zu haben, ist eine so große Sache, und es ist nichts, worüber ich schweigen will.”

Nur über ihre Leihmutter zu sprechen fällt der Künstlerin schwer –

2 Responses to Nicole Kidman: Fehlgeburt, Eileiterschwangerschaft, Leihmutterschaft

  1. hilal sagt:

    ich selber bin 23 jahre und hatte eileiterschwangerschaft der rechte wurde mir entfernt…weis aber nicht ob ich je wieder schwanger werde?

    • Karla sagt:

      Wenn der andere Eileiter noch voll funktionstüchtig ist, dann stehen die Chancen recht gut, wenn der Eisprung auf der richtigen Seite eintritt. Sollten Sie länger als ein Jahr auf eine Schwangerschaft warten, dann wäre es möglicherweise ratsam, eine Bauchspiegelung durchzuführen, um sich den linken Eileiter einmal gründlich anzusehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.