Der wichtigste Regulator der zur Steuerung der Blutgerinnung und der Wiederauflösung von Blutgerinnseln ist der Plasminogen-Aktivator-Inhibitor (PAI-1).

Dieses Wiederauflösen von kleinen Blutgerinnseln nennt man Fibrinolyse und erfolgt durch die Spaltung von Fibrin. Sie wird vom Plasminogenaktivator gefördert. Wird dieser Faktor vom PAI-1 gehemmt, wird das Gerinnsel langsamer beseitigt. Mutationen des PAI-1-Gens können eine Erhöhung des PAI-1-Plasmaspiegels bedingen, was eine verminderte Fibrinolyse zur Folge hat. Im Falle einer Mutation an Position –675 erhöhen das Risiko für eine Thrombose während der Schwangerschaft und für Fehlgeburten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.