Schwangerwerden und -bleiben setzt ein perfektes Zusammenspiel einer Vielzahl von Hormonen voraus. Daher kann praktisch jedes Hormon den Verlauf einer Schwangerschaft beeinflussen. Jedoch gibt es vier wesentliche Störungen des Hormonhaushalts, die sich negativ auf eine Schwangerschaft auswirken können und mit Fehlgeburten in Zusammenhang gebracht werden:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Set your Twitter account name in your settings to use the TwitterBar Section.